Was ist Craniosacral Therapie?

Die Craniosacral Therapie ist eine sanfte, ganzheitliche und zugleich kraftvolle Körpertherapie, die aus der Osteopathie entstanden ist. Mit den Händen werden im Körper Mikrobewegungen der Gewebe und Organe, die Rhythmen der Flüssigkeiten sowie die Impulse des Nervensystems wahrgenommen.

Durch sorgfältige, achtsame und wertfreie Begleitung sowie behutsame Impulse wird die Eigenregulierung des Körpers angeregt. Dadurch können sich Blockaden, Verspannungen und Schmerzen auf sanfte Weise lösen. Die Craniosacral Therapie aktiviert die Selbstheilungskräfte und strebt das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele an.

Die Craniosacral Therapie ist eine wunderbare Methode für Neugeborene, da sie sehr sanft und nachhaltig ist.

Behandlungsablauf

Eine Cranio-Behandlung findet auf der Liege statt. Dabei tragen Sie am besten bequeme Kleidung. Durch achtsame Berührung begleite ich den von Ihrem System vorgegebenen Behandlungsablauf - verbal begleitet oder auch in Ruhe. Die Position meiner Hände hängt von den Beschwerden und dem inneren Behandlungsplan ab. Grundgriffe sind an den Füssen, am Kopf (cranium), am Kreuzbein (sacrum) oder an den Schultern.


Berufsverband Cranio Suisse Logo Cranio Suisse